Die Künstlerin Paola

Mich inspiriert die Natur, ihre unendliche Vielfalt, die für mich der Gipfel der Kreativität ist.
Jedes Stück ist von Hand dekoriert, da nur in dem Ausdruck des eigenen Seins, in der “Imperfektion” da wirkliche Einzigartigkeit und Schönheit liegt. Mir gefällt die Beziehung, die persönliche Verbundenheit zu jedem dieser Objekte. Ich liebe es, gemeinschaftlich zu schaffen und zu gestalten, Impulse, Wünsche und Ideen aufzugreifen und diese zu interpretieren.




In Handwerkskunst entstandene Objekte haben es so an sich, dass ihnen immer ein wenig der Energie des Künstlers oder der Künstlerin innewohnt.

 

  


Ich begreife mich als Künstlerin, die mit großen und kleinen kreativen Interventionen Rohstoffe in Kunst verwandelt und die Frucht ihrer Arbeit anderen anvertraut.


Glas bewegt und begeistert mich.
Es ist ein pures, wertvolles Material, symbolisiert Transparenz, Wahrheit und Faszination.

 



 


Die Geschichte des Ateliers “Lune” geht Hand und Hand mit der meines Lebens. Es ist wundervoll, Künstlerin, Handwerkerin, Frau und Mutter zugleich zu sein. Meine Arbeit bezieht immer auch das familiäre Leben mit ein.


Die Lebensphilosophie, die ich auch meinen Kindern mit auf den Weg geben möchte, dreht sich um das Erkennen der Schönheit in den kleinen Dingen.

de_DEDeutsch